Häufig gestelle Fragen zum Thema herausnehmbare Zahnspangen


   
-Was heißt "herausnehmbar"?
-Was bewirken die Drähte?
-Wie lange soll die Spange getragen werden?
-Muss die Zahnspange beim Essen herausgenommen werden?
-Kann man mit einer Zahnspange Sport treiben?
-Kann man mit der Zahnspange normal sprechen?
-Wie soll die herausnehmbare Zahnspange gepflegt werden?
-An der Zahnspange sind hartnäckige Beläge. Wie kann man diese entfernen?
-Was ist von bunten Materialien im Mund zu halten?
-Die Zahnspange ist defekt. Was soll ich tun?
-Warum fällt die Zahnspange nachts aus dem Mund?

 

 

Was heißt "herausnehmbar"?

„Herausnehmbar“ bedeutet, daß die kieferorthopädische Apparatur nicht ständig im Mund bleibt. Sie wird zu bestimmten Zeiten nicht getragen, z. B. während des Essens oder des Sports. In der Regel besteht die Spange aus einer Kunststoffplatte, in die z. B. Drähte, Drahtelemente und Dehnschrauben eingebracht sind. Damit können dann die Zähne bewegt oder auch die Kiefer geformt werden. Eine herausnehmbare Apparatur wird oft vor Beginn der festsitzenden Behandlung eingesetzt oder aber nach Abschluß der aktiven Behandlung zur Stabilisierung der Therapieergebnisse.

 
  
Was bewirken die Drähte?

Grundsätzlich haben die Drähte einer herausnehmbaren Spange zwei Funktionen. Zum einen eine Haltefunktion, zum anderen eine formgebende Funktion. Alle Drähte müssen vom Zahntechniker individuell für jeden Patienten erstellt werden.

 
  
Wie lange soll die Spange getragen werden?

Dies ist immer von der jeweiligen Behandlungsaufgabe abhängig. Sie ist individuell vom Kieferorthopäden festgelegt und auf die Erfordernisse der zu behandelnden Person abgestimmt. Bitte halten Sie sich strikt an diese Angaben, da sich sonst die Behandlung verzögert oder sogar das gewünschte Behandlungsergebnis in Frage gestellt werden muß. Nachts ist die Spange fast immer zu tragen.

 
  
Muss die Zahnspange beim Essen herausgenommen werden?

Ja. Bitte immer die Zahnspange nach dem Herausnehmen abwaschen und in die Spangenbox legen. Niemals die Spange in ein Taschentuch wickeln oder lose ablegen, da sie versehentlich verbogen werden könnte. Die Spangenbox ist ein Schutz für das Behandlungsgerät.

 
  
Kann man mit einer Zahnspange Sport treiben?

Herausnehmbare Apparaturen sollten vor sportlichen Betätigungen herausgenommen werden. Bei jeder Art von Kontaktsport sollte ein Mundschutz getragen werden – mit und ohne Spange.

 
  
Kann man mit der Zahnspange normal sprechen?

Am Anfang ist das Sprechen mit der Spange sicher ungewohnt. Doch schon nach einiger Tragezeit wird sich die Zunge an den Fremdkörper im Mund gewöhnen und bei einer einfachen Plattenapparatur ist das Sprechen problemlos möglich. Bei den „Doppelspangen“ zur Bisskorrektur ist das Sprechen eher eingeschränkt. Damit allerdings gerade diese Art von Behandlungsgeräten auch nachts im Munde akzeptiert wird, sollten diese zumindest stundenweise, z. B. nachmittags bei den Hausaufgaben oder abends zum Lesen oder zum Fernsehen, getragen werden.

 
  
Wie soll die herausnehmbare Zahnspange gepflegt werden?

Am einfachsten werden die Zahnspangen nach dem Herausnehmen aus dem Mund mit einer Zahnbürste und etwas Zahnpasta gereinigt. Das Gerät möglichst nur am Kunststoffteil festhalten, damit die Drähte nicht verbogen werden. Nach der Reinigung kann die Spange für ca. 30 Minuten in ein Wasserbad, dem einige Tropfen eines Mundwassers zugesetzt sind, eingelegt werden. Selbstverständlich können auch Zahnspangenreiniger verwendet werden. Bitte die Spange niemals in kochendes Wasser legen.

 
  
An der Zahnspange sind hartnäckige Beläge. Wie kann man diese entfernen?

Manchmal lagert sich an der Spange Zahnstein ab, der mit herkömmlichen Methoden nur schwer zu entfernen ist. Eventuell lassen sich die Ablagerungen durch Einlegen des Gerätes in Essigwasser beseitigen. Am besten läßt sich der Zahnstein im Ultraschallgerät unseres Praxislabors entfernen. Diesen Service bieten wir gerne an.

 
  
Was ist von bunten Materialien im Mund zu halten?

Kinder finden bunte Spangen lustig und witzig. Wir freuen uns, damit unsere kleinen Patienten motivieren zu können. Die Farben sind normalerweise unbedenklich und werden vom Körper nicht aufgenommen.

 
  
Die Zahnspange ist defekt. Was soll ich tun?

Bitte rufen Sie sofort bei uns an. Da sich bei Nichttragen der Spange die Behandlungszeit verlängern und das bereits erreichte Behandlungsergebnis verschlechtern kann, ist die sofortige Reparatur des Gerätes unbedingt notwendig.

 
  
Warum fällt die Zahnspange nachts aus dem Mund?

Häufig werden die Spangen – vor allem „Doppelspangen“ zur Bisskorrektur - am Anfang der Behandlung als Fremdkörper empfunden, im Unterbewußsein nicht akzeptiert und daher im Schlaf herausgenommen. Da die Eigewöhnung am Tage erfolgt, muß hier etwas Geduld aufgebracht werden. Nach einiger Zeit wird das Behandlungsgerät auch nachts toleriert. Sollte es nach längerer Tragezeit noch immer Probleme geben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.